News

Sicher unterwegs in Ahaus – Informationen zum sicheren Radeln

Pausengespräche

… gaben die Polizeibeamten J. Rickers und L. Kremer in dem theoretischen Teil der Verkehrsschulung. Der erste Schritt zum sicheren Fahren, beginnt bei der Selbstverantwortung der Radfahrer. „Als Radfahrer wieder heil und gesund heimkehren soll das Anliegen eines jeden Radfahrers sein!“ so der Aufruf der Polizeibeamten. Unabhängig von Vorfahrtsregelungen und Rechtssituationen wurden Entscheidungsspielräume wie auch Verhaltensmuster der Radfahrer und anderer Verkehrsteilnehmer in Rollenspielen auf lustige und dennoch einprägsame Art demonstriert.
Wegen schlechtem Wetter wurde dem Motto nach „Sichern schützen vorbeugen“ der praktische Teil der Bildungsveranstaltung: „Mit dem Rad durch Ahaus – die Polizei klärt auf“ verschoben. Neuer Termin ist der 30. 08.2019 von 10:00 Uhr bis ca: 12:00 Uhr. Start und Ende der Tour ist die Freiwilligen-Agentur handfest.