News

Kommunikation mit Partizipation erreichen,

wie das erfolgreich im Vereinsleben umgesetzt werden kann, war das Thema im vergangenen Vereinsforum AHL der Freiwilligen-Agentur Ahaus im Leaderprojekt „Gemeinsam statt einsam“. Der geladene Referent, Wirkungscoach und Trainer Helmut Freund, erläuterte in seinem inspirierenden Vortrag an Hand von Beispielen, worauf es bei einer guten Kommunikation ankommt. Neben Kommunikationsmodellen demonstrierte er den Teilnehmern, welche Macht die Sprache und Körperhaltung auf unser Gegenüber hat. Er gab Tricks und Möglichkeiten, wie auch in schwierigen Auseinandersetzungen sich empathisch verstehend und zielführend seine Meinungen, Visionen oder Vorhaben ausgetauscht werden können. Einige Teilnehmer nutzten im Anschluss den Dialog mit dem Referenten, um das Thema zu vertiefen und zu konkretisieren. Die Freiwilligen-Agentur Ahaus bedankt sich im Namen aller Teilnehmer für diesen Impulsabend sowohl bei dem Referenten Helmut Freund wie auch bei der VHS, die die Organisation wesentlich unterstützte.

Silke Rath, Projektkoordinatorin