News

Ehrenamtliche erhielten Hygienepakete zur Stärkung von Fremd- und Selbstschutz

Zur Einhaltung der Hygieneverordnungen zur Covid 19 – Infektionsverhütung stellte die Projektkoordinatorin Materialien zusammen wie waschbare 3lagige Mund-Nasenschutzmasken aus Hygienestoffen, zusätzlich FFP 2 Masken und Desinfektionsgel. Ziel war es, Fremd- und Selbstschutz zu stärken auch in Situationen der körpernahen Hilfs- oder Unterstützungsangebote. Die Hygienepakete konnten persönlich in der Agentur abgeholt werden. Zudem fand beim ersten Austauschtreffen unter freiem Himmel im Juni 2020 Aufklärung und Einweisung in die Hygieneschutzmaßnahmen zur Verhütung von Covid 19 Infektionen statt.
Ein besonderer Dank gilt der St. Marienapotheke, die im Einkauf der Desinfektionsmittel unterstützte.
Besuchsdienst Juni 2020