News

Digital mobil im Alter: Jetzt wieder persönliche Sprechstunden

Nach gut einem halben Jahr freut sich die Freiwilligen-Agentur handfest in Ahaus das Projekt „Digital mobil im Alter“ wieder in Präsenzform durchführen zu können. Die Zeit der Pandemie hat nochmals verdeutlicht, wie wichtig digitale Kommunikationskanäle für uns alle sein können und welche Vorteile die Nutzung digitaler Dienste jedem bringen kann. Der Umgang mit diesen Medien fordert jedoch Kompetenzen, die zunächst erlernt werden müssen. Besonders ältere Menschen sind nicht mit modernen Technologien aufgewachsen und können daher dieses Potenzial nicht immer voll ausschöpfen.

Im Rahmes des Digital Cafés möchte handfest Seniorinnen und Senioren durch eine Sprechstunde jetzt wieder die Möglichkeit bieten, sich für Fragen rund um die Nutzung des Smartphones ein individuelles Beratungszeitfenster zu buchen. Die Sprechstunden beginnen ab Montag, dem 28. Juni, von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Villa van Delden, Bahnhofstraße 91.

Anmeldungen zur Sprechstunde sind jeweils am Montagvormittag bei handfest unter der Telefonnummer 02561/952333 möglich. Weitere Informationen sind auch online zu finden auf www.handfest-ahaus.de unter „Digital mobil“ oder auch auf der Homepage www.digital-kompass.de.

 

Über die Freiwilligen-Agentur

Die Freiwilligen-Agentur handfest wirkt als träger- und bereichsübergreifendes Netzwerk der Engagement Förderung. Unser Auftrag der Stadt Ahaus ist die nachhaltige Förderung der Potentiale des freiwilligen Engagements und des Ehrenamtes in Ahaus und Ortsteile.  Unsere Arbeit profitiert von den Kompetenzen unserer haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie zeichnet sich durch Professionalität, Engagement, Kreativität und Transparenz aus.

Kontakt

handfest

Frau Angelika Litmeier

Schloßstr. 16, 48683 Ahaus

Telefon:  02561/ 9523-33

Telefax:  02561/ 9523-28

E-Mail:   info@handfest-ahaus.de

Internet: www.handfest-ahaus.de