Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter durch Ahaus

Wann:
17. April 2020 um 19:00 – 20:00
2020-04-17T19:00:00+02:00
2020-04-17T20:00:00+02:00
Wo:
Mahner St. Marien Ahaus
v.l. Karl Schulte, Franz Thier, Hermann Volmer

Ab März laden abwechselnd die Nachtwächter Hermann Volmer, Franz Thier und Karl Schulte wieder zum Stadtrundgang durch die dunklen Straßen von Ahaus ein. Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, erzählt der Nachtwächter mit viel Humor und allerhand Anekdoten über das Leben in der Vergangenheit, die Geschichte der Stadt und die Aufgaben eines Nachtwächters. Auch Kinder sind herzlich zu den Führungen eingeladen, um gemeinsam mit ihm für Ruhe, Sicherheit und Ordnung zu sorgen und schlafende Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben zu warnen.

Der erste Rundgang beginnt am Freitag, 27. März 2020, um 18 Uhr vor dem Mahner an der Marienkirche. Als weitere Termine sind vorgesehen Freitag, der 17. April um 19 Uhr sowie der 8. Mai um 20.00 Uhr. Als Besonderheit bieten die drei Nachtwächter eine gemeinsame Führung auf Plattdeutsch am Freitag, 22. Mai um 20 Uhr, an.

Eine Anmeldung für diese öffentlichen Führungen ist nicht erforderlich. Das Entgeld von2,50 Euro ist für karitative Zwecke bestimmt.