Lesen und Erzählen für Seniorinnen und Senioren in der Stadtbibliothek Ahaus

Wann:
23. Januar 2020 um 15:00 – 16:00
2020-01-23T15:00:00+01:00
2020-01-23T16:00:00+01:00
Wo:
Stadtbibliothek
Wüllener Strasse 18
48683 Ahaus

Die Stadtbibliothek Ahaus und die Freiwilligenagentur handfest laden alle interessierten älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger am Donnerstag, dem 23.01.2020 von 15 Uhr bis 16 Uhr zu einer Vorlesestunde ein.
Der Polizeipfarrer Martin Bauer, der den Selbstmord eines Polizisten zunächst verhindert, glaubt nicht an einen weiteren Suizidversuch, als der von ihm Gerettete 4 Stunden später tot aufgefunden wird. Entgegen der Anweisung seines Vorgesetzten nimmt er Ermittlungen auf und stößt auf einem Sumpf aus Korruption, geheimer Liebesverhältnisse verbunden mit alten Loyalitäten und brutaler Bandenkriminalität.
Die Veranstaltung der Stadtbibliothek Ahaus findet statt in Kooperation mit dem Leaderprojekt „Gemeinsam statt einsam“ des SkF und der Freiwilligen-Agentur hand|fest. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.