Treff 55 plus Interessengruppe „Kultur“

Wann:
19. Oktober 2021 um 9:15 – 11:30
2021-10-19T09:15:00+02:00
2021-10-19T11:30:00+02:00
Wo:
Kirmesplatz vor dem handfest-Büro
Schloßstrasse
Ahaus

 

Einladung zum Rundgang durch das historische Nottuln

 

Wir laden ein zu einer Führung durch das malerische Stiftsdorf Nottuln mit seinem einzigartigen historischen Ortskern und den mittelalterlichen Kuriengebäuden.

Im 9. Jahrhundert, wahrscheinlich in der Zeit des ersten münsterischen Bischofs Liudger, wurde in Nottuln die Urpfarrkirche St.Martin erbaut. Zweihundert Jahre später, im 11. Jahrhundert, entstand hier in direkter Nachbarschaft zur Pfarrkirche ein Damenstift. Nach den Zerstörungen durch einen Brand 1748 wurde der Stiftsbezirk unter der Leitung des barocken Architekten Johann Conrad Schlaun wieder aufgebaut, wobei als Baumaterial an herausragenden Stellen der Baumberger Sandstein zum Einsatz kam. Auch die Pfarrkirche wurde nach dem Brand instand gesetzt und erhielt dabei eine barocke Haube in Form eines Zwiebelturmes.

Die gegenwärtige Corona-Pandemie erfordert die Einhaltung des Hygienekonzepts mit Angabe der Anschrift und der Telefonnummer der Teilnehmer und dem Nachweis der vollständigen Impfung oder eines gültigen Tests bzw. der Bescheinigung als Genesener. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geplanter Ablauf:

9.15 Uhr: Treffen auf dem Kirmesplatz in Ahaus, spontane Bildung von
Fahrgemeinschaften und Fahrt nach Nottuln, Treffen auf dem
Kirchplatz

10.15-11.30 Uhr: Führung durch den historischen Ortskern

Kosten: 3 Euro

 

Ansprechpartner:
Franz u. Maria Thier
Scharfland 98
48683 Ahaus Tel. 02561-67039