Jun
27
Do
Lesen und Erzählen für Seniorinnen und Senioren
Jun 27 um 15:00 – 17:00

Der kleine Prinz hat seinen Heimatplaneten auf der Suche nach Freunden verlassen. Er berichtet von dem Leben auf seinem Heimatplaneten und seiner Suche, die ihn schließlich auf die Erde geführt hat. Hier trifft er einen Fuchs, der ihm erklärt, wie man eine Beziehung aufbaut. „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Leaderprojekt „Gemeinsam statt einsam“ der Freiwilligen-Agentur hand|fest statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jul
3
Mi
Treff 55+ Monatstreffen @ Stadthalle im Kulturquadrat
Jul 3 um 9:30 – 11:00

Reisebuchautorin Gabriele Reiß hat zusammen mit ihrer Wanderfreundin die Alpen von Starnberg bis Bardolino (südl. Gardasee) überquert, in 5 Großetappen auf 700 km langer Strecke und mit Aufstiegen von 17.000 Höhenmetern. Auf dem nächsten Treff 55 + wird Gabriele Reiß ihre Bilddokumentation über diese eigene, überraschend stille Wanderroute präsentieren, aus ihrem Buch ‚Steinreich, vogelfrei‘ vorlesen und über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichten.

Zum Treff 55+ laden Sybille Großmann, Seniorenbeauftragte der Stadt Ahaus und Angelika Litmeier von der Freiwilligen-Agentur handfest am Mittwoch, 3. Juli um 9:30 Uhr in die Stadthalle im Kulturquadrat, Wüllener Str. 18 ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jul
5
Fr
Sicher unterwegs in Ahaus – Informationen zum sicheren Radeln @ Freiwilligen-Agentur handfest
Jul 5 um 10:00 – 12:00

Das Fahrradfahren ist von großer Bedeutung für alltägliche Fortbewegung, Freizeitgestaltung wie Gesunderhaltung. Wer mit dem Fahrrad fährt, bewegt sich gesund und umweltfreundlich fort. Mit E-Bikes fällt die Fortbewegung auch noch leichter. Gefahren bestehen, wenn körperliche Grenzen nicht erkannt und das Tempo nicht angepasst werden. Aber auch wenn Fahrrad- und Autofahrer dicht einander Fahren, fühlen sich oft beide provoziert, verlieren Verkehrsführungen ihre Klarheit und erscheinen Verkehrsregeln auf einmal nicht eindeutig. Damit das Fahrradfahren mit oder ohne Elektrounterstützung weiterhin Freude bereitet, wird uns der Polizeibeamte Josef Rickers in seiner Verkehrsschulung über viel Neues zum sicheren Unterwegs sein informieren. Er wird uns auf gemeinsame Fahrradtour der nächsten Veranstaltung vorbereiten.

Dieses Bildungsangebot richtet sich an freiwillig Engagierte im Besuchsdienst, der Nachbarschaftshilfe oder in anderen Ehrenamtsangeboten mit und für Senioren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Freiwilligen-Agentur handfest

Silke Rath

02561.9523-33

rath@handfest-ahaus.de

Programm

10:00 Uhr: Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

10:55 Uhr: Pause

11:05 Uhr: Sicher in Ahaus unterwegs – Gefahrenzone

12:00 Uhr: Komm zu Tisch und nimm Dir kurz Zeit

Jul
12
Fr
Mit dem Rad durch Ahaus – die Polizei klärt auf @ Freiwilligen-Agentur handfest
Jul 12 um 10:00 – 12:00

Jetzt heißt es unterwegs sein. Wer kann, radelt mit ob mit oder ohne E-Unterstützung. Gemeinsam mit dem Polizeibeamten Josef Rickers fahren wir mit dem Fahrrad durch Ahaus.

Ziel ist es über Gefahrenzonen vor Ort aufgeklärt zu werden. Entlang der Radwege und Nebenstraßen, über verschiedenste Kreuzungen und Kreisverkehrsführungen fahren wir durch Ahaus und beenden die Tour an der Freiwilligen-Agentur. Natürlich fährt jeder Teilnehmer eigenverantwortlich und mit seinem verkehrstüchtigen Rad.

Dieses Bildungsangebot richtet sich an freiwillig Engagierte im Besuchsdienst, der Nachbarschaftshilfe oder in anderen Ehrenamtsangeboten mit und für Senioren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Freiwilligen-Agentur handfest

Silke Rath

02561.9523-33

rath@handfest-ahaus.de

Austauschtreffen im Besuchsdienst „Gemeinsam statt einsam“ @ Café und Garten der Freiwilligen-Agentur hand|fest
Jul 12 um 12:30 – 14:30

Um das Engagement im Besuchsdienst „Gemeinsam statt einsam“ der freiwilligen-Agentur hand|fest zu unterstützen, möchte die Projektkoordinatorin Silke Rath den Ehrenamtlichen Raum und Gelegenheit geben, sich mit Gleichgesinnten über individuelle Erfahrungen, Erwartungen, Kontakte und Herausforderungen auszutauschen.

Das Treffen findet im Anschluss der Verkehrsschulung „Mit dem Rad durch Ahaus“ statt. Teilnahme und Verköstigung sind kostenfrei, Anmeldung ist erforderlich.

Freiwilligen-Agentur hand|fest

Silke Rath

02561.9523-33

rath@handfest-ahaus.de