Sprache öffnet Türen

Interkulturelle Woche

Ein Fahrrad macht nicht nur mobil, sondern es verbindet. Ganz in diesem Sinne fahren die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt und der Freiwilligen-Agentur handfest gemeinsam mit interessierten Erwachsenen unterschiedlichster Nationalität im Rahmen der interkulturellen Woche in die Münsterlandregion. Ziele sind Sehenswürdigkeiten und kulturhistorischen Besonderheiten in der Umgebung mit Einkehr in einer Gastwirtschaft vor Ort. Hier ist für das leibliche Wohl mit Kaffee bzw. Tee und Kuchen gesorgt, bevor die Gruppe wieder die Heimfahrt nach Ahaus antritt.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Fahrradtour eingeladen! Termin wird bekannt gegeben.