Sprache öffnet Türen

Interkulturelles Kochen

Menschen aus verschiedenen Ländern sind eingeladen füreinander zu kochen und miteinander zu essen.

Mit der kulinarischen Idee erfahren die Teilnehmer etwas über die die landestypischen Sitten und Gebräuche der unterschiedlichen Kulturen. Das gemeinsame Kochen erleichtert die unmittelbare, zwischenmenschliche Begegnung.

Einige freiwillige Küchenchefinnen bestimmen im Vorfeld die Nationalität auf der Menükarte. Alle anderen sind eingeladen, tatkräftig mit anzufassen oder auch über die Schulter zu schauen.

Die Freiwilligen-Agentur handfest koordiniert die Kochabende. Die Termine werden in der Presse und auf unserer Homepage  bekannt gegeben.

Machen Sie mit und kochen gemeinsam leckere, internationale Gerichte!