Sicher unterwegs in Ahaus – Informationen zum sicheren Radeln

Wann:
5. Juli 2019 um 10:00 – 12:00
2019-07-05T10:00:00+02:00
2019-07-05T12:00:00+02:00
Wo:
Freiwilligen-Agentur handfest
Schlossstrasse 16
48683 Ahaus

Das Fahrradfahren ist von großer Bedeutung für alltägliche Fortbewegung, Freizeitgestaltung wie Gesunderhaltung. Wer mit dem Fahrrad fährt, bewegt sich gesund und umweltfreundlich fort. Mit E-Bikes fällt die Fortbewegung auch noch leichter. Gefahren bestehen, wenn körperliche Grenzen nicht erkannt und das Tempo nicht angepasst werden. Aber auch wenn Fahrrad- und Autofahrer dicht einander Fahren, fühlen sich oft beide provoziert, verlieren Verkehrsführungen ihre Klarheit und erscheinen Verkehrsregeln auf einmal nicht eindeutig. Damit das Fahrradfahren mit oder ohne Elektrounterstützung weiterhin Freude bereitet, wird uns der Polizeibeamte Josef Rickers in seiner Verkehrsschulung über viel Neues zum sicheren Unterwegs sein informieren. Er wird uns auf gemeinsame Fahrradtour der nächsten Veranstaltung vorbereiten.

Dieses Bildungsangebot richtet sich an freiwillig Engagierte im Besuchsdienst, der Nachbarschaftshilfe oder in anderen Ehrenamtsangeboten mit und für Senioren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Freiwilligen-Agentur handfest

Silke Rath

02561.9523-33

rath@handfest-ahaus.de

Programm

10:00 Uhr: Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

10:55 Uhr: Pause

11:05 Uhr: Sicher in Ahaus unterwegs – Gefahrenzone

12:00 Uhr: Komm zu Tisch und nimm Dir kurz Zeit